Staatsbankrott. Blog. Logo. Staatsbankrott. Börsenverlauf. Staatsbankrott. Kriesen. Hotline. 02182-852-0.

Staatsbankrott – Italien – Renditeaufschläge

Italien - Staatsbankrott aus Tradition?

SJB – Staatsbankrott – Italien. In Italien legen die Renditen von Staatsanleihen wieder zu und bringen das Land in Bedrängnis. Der Grund: Anleger befürchten einen Bruch der Regierungskoalition in Rom und stoßen deshalb Staatspapiere ab. Die Rendite der richtungweisenden zehnjährigen Titel stieg auf bis zu 4,69 Prozent nach 4,39 Prozent am Vortag. Für zusätzlichen Druck sorgte die Emission frischer italienischer Staatsanleihen.

Italien brachte am Dienstag Staatspapiere im Volumen von etwa vier Milliarden Euro auf den Markt. Für Mittwoch ist eine 8,5 Milliarden Euro schwere Auktion sechsmonatiger Titel geplant, am Donnerstag soll die Emission fünf- und zehnjähriger Anleihen im Volumen von bis zu sechs Milliarden Euro erfolgen.

SJB Fazit. Italien. Staatsbankrott. Die Regierungskrise in Italien ist alles andere als ein guter Zeitpunkt, Staatsanleihen mit einem so hohen Volumen zu emittieren. Deshalb muss das Land mit deutlich steigenden Renditen für die frischen Papiere rechnen – ein Umstand, der die finanziellen Probleme Italiens noch verstärkt und das Land weiter in Richtung Staatsbankrott driften lässt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2019
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.