Staatsbankrott. Blog. Logo. Staatsbankrott. Börsenverlauf. Staatsbankrott. Kriesen. Hotline. 02182-852-0.

Staatsbankrott - Ihr SJB Blog.

Staatsbankrott – Spanien – Anleihenauktion

SJB – Staatsbankrott – Spanien. Im Zuge des kräftigen Kursrutsches an den globalen Aktienmärkten sind am Donnerstag auch Rentenpapiere in Mitleidenschaft gezogen worden. Risikoaverse Investoren verkauften vor allem italienische und spanische Staatsanleihen und kauften US-Treasuries sowie deutsche Bundesanleihen.

Spanien nahm eine Staatsanleihenauktion im Volumen von 4,0 Milliarden Euro über verschiedene Laufzeiten vor und konnte die Papiere auch platzieren, musste aber etwas höhere Zinsen bieten als geplant. Am Sekundärmarkt kletterte die Rendite der zehnjährigen spanischen Staatsanleihen auf 4,25 nach 4,19 Prozent am Vortag.

SJB Fazit. Spanien. Staatsbankrott. Kaum sind an den Finanzmärkten die ersten Vorbeben spürbar, geraten die Kurse von Staatsanleihen der EU-Peripherieländer unter Abgabedruck und die Renditen klettern. Die nervöse Reaktion risikoscheuer Anleger zeigt: Die Anleihen der Euro-Krisenländer sind wieder die ersten, die bei einer erneuten Krisenverschärfung unter die Räder kommen. Keine guten Voraussetzungen für Spanien, den Staatsbankrott noch zu vermeiden.

Staatsbankrott – Slowenien – Schrumpfkur

SJB – Staatsbankrott – Slowenien. Slowenien forciert die Sanierung seines schwer angeschlagenen Bankensektors, um es zu vermeiden, internationale Hilfsgelder in Anspruch nehmen zu müssen. Die staatseigene NLB Bank, das größte Geldhaus des Landes, muss sich einer Schrumpfkur unterziehen, zugleich werden faule Kredite des Instituts in Höhe von 1,3 Milliarden Euro abgelöst. …weiterlesen

Staatsbankrott – Japan – Konjunkturdaten

SJB – Staatsbankrott – Japan. Die von der japanischen Zentralbank initiierte Liquiditätsschwemme zeigt Wirkung: Die japanische Wirtschaft ist im ersten Quartal überraschend stark gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt stieg von Januar bis März um +0,9 Prozent im Quartalsvergleich, wie die Regierung in Tokio am Donnerstag mitteilte. Analysten hatten im Konsens lediglich mit einem Anstieg des BIP von +0,7 Prozent gerechnet. …weiterlesen

Staatsbankrott – Portugal – Hilfstranche

SJB – Staatsbankrott – Portugal. Für das südeuropäische Krisenland Portugal ist der Weg zur Auszahlung einer nächsten Hilfstranche frei. Das Land hat mit der Gläubiger-Troika eine Einigung über sein neues Sparprogramm erzielt und damit die Freigabe von Hilfsgeldern in Höhe von zwei Milliarden Euro ermöglicht.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Slowenien – Anleihenplatzierung

SJB – Staatsbankrott – Slowenien. Slowenien konnte Ende vergangener Woche in US-Dollar nominierte Staatsanleihen mit einem Volumen von 3,5 Milliarden am Markt platzieren. Damit wurden Befürchtungen, das Land werde als nächstes um ein Rettungspaket ersuchen müssen, zumindest teilweise entkräftet. …weiterlesen

Staatsbankrott – Frankreich – Anleihenauktion

SJB – Staatsbankrott – Frankreich. Frankreich hat sich am Kapitalmarkt äußerst günstig refinanzieren können und so preiswert wie nie frisches Geld erhalten. In der Anleihenauktion vom Donnerstag musste die Regierung für zehnjährige Staatsanleihen Investoren lediglich einen Zins von 1,81 Prozent bieten. …weiterlesen

Staatsbankrott – Spanien – Rezession

SJB – Staatsbankrott – Spanien. Spaniens Wirtschaft kommt nicht aus der Rezession heraus und ist auch im ersten Quartal 2013 geschrumpft. Es war das siebte Quartal hintereinander mit negativen Vorzeichen. Das Bruttoinlandsprodukt sank zwischen Januar und März um -0,5 Prozent im Quartalsvergleich, gab das nationale Statistikamt am Dienstag bekannt.

…weiterlesen

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.