Staatsbankrott. Blog. Logo. Staatsbankrott. Börsenverlauf. Staatsbankrott. Kriesen. Hotline. 02182-852-0.

Staatsbankrott - Ihr SJB Blog.

Staatsbankrott – Spanien – Anleihenauktion

SJB – Staatsbankrott – Spanien. Spanien hat es geschafft, sich erfolgreich eine Refinanzierung für ein Volumen von 4,56 Milliarden Euro am Kapitalmarkt zu besorgen. Bei der Emission neuer Staatsanleihen mussten jedoch etwas höhere Zinsen geboten werden. Für eine Anleihe mit einer Laufzeit von sechs Monaten belief sich die Rendite am Dienstag auf 0,91 Prozent nach 0,83 Prozent bei der Vorauktion. …weiterlesen

Staatsbankrott – Italien – Regierungskrise

SJB – Staatsbankrott – Italien. Die innenpolitischen Probleme in Italien, wo ein Verbleib von Silvio Berlusconis Partei PDL in der Regierung weiter fraglich ist, muss das Land mit höheren Zinsen bei der Emission von Staatsanleihen bezahlen. Bei der Versteigerung einer einjährigen Staatsanleihe kletterte der Zins am Mittwoch mit 1,34 Prozent auf den höchsten Stand seit Dezember 2012. …weiterlesen

Staatsbankrott – Italien – Renditeaufschläge

SJB – Staatsbankrott – Italien. In Italien legen die Renditen von Staatsanleihen wieder zu und bringen das Land in Bedrängnis. Der Grund: Anleger befürchten einen Bruch der Regierungskoalition in Rom und stoßen deshalb Staatspapiere ab. Die Rendite der richtungweisenden zehnjährigen Titel stieg auf bis zu 4,69 Prozent nach 4,39 Prozent am Vortag. Für zusätzlichen Druck sorgte die Emission frischer italienischer Staatsanleihen.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Portugal – Anleihenemission

SJB – Staatsbankrott – Portugal. Das vom Staatsbankrott bedrohte Schuldenland Portugal hat seine erste Anleihenemission nach der jüngsten Regierungskrise durchgeführt. Positiv zu vermerken ist, dass sich das Land überhaupt erfolgreich frisches Geld am Kapitalmarkt besorgen konnte und das Einnahmeziel erreichte. Allerdings musste es dafür deutlich höhere Zinsen als zuletzt bezahlen. …weiterlesen

Staatsbankrott – Italien – Herabstufung

SJB – Staatsbankrott – Italien. Nach der Herabstufung der Kreditwürdigkeit durch die US-Ratingagentur Standard & Poor’s muss Italien damit rechnen, höhere Zinsen für seine Schulden bezahlen zu müssen. Zugleich steigt nach der Verschlechterung der Bonitätsnote der Druck auf die Regierung in Rom, dringend nötige Reformen in Angriff zu nehmen. Italiens Notenbankchef Ignazio Visco mahnte ein Festhalten am Reformkurs und eine umsichtige Finanzpolitik an. …weiterlesen

Staatsbankrott – Spanien – Zinsanstieg

SJB – Staatsbankrott – Spanien. Kaum flammt die Sorge um den Euro aufgrund der Regierungskrise in Portugal und den neuen Diskussionen um einen griechischen Schuldenschnitt wieder auf, muss auch Spanien seinen Anleiheinvestoren höhere Renditen bieten. Durch den Verkauf neuer Staatsanleihen nahm das Land zwar die angepeilten rund vier Milliarden Euro ein, dies jedoch nur aufgrund erhöhter Zinskupons. …weiterlesen

Staatsbankrott – Italien – Zinskosten

SJB – Staatsbankrott – Italien. Angesichts neu aufgekommener Spekulationen über ein baldiges Ende der globalen Niedrigzinspolitik sind auch die Refinanzierungskosten für Italien gestiegen. Momentan haben die Zinskosten für das Land den höchsten Stand seit drei Monaten erreicht. …weiterlesen

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.