Staatsbankrott. Blog. Logo. Staatsbankrott. Börsenverlauf. Staatsbankrott. Kriesen. Hotline. 02182-852-0.

Staatsbankrott - Ihr SJB Blog.

Staatsbankrott – Indien – Herabstufung

SJB-Staatsbankrott-Indien. Aufgrund der schwächeren Wachstumsaussichten und hoher Inflation stuft Feri EuroRating Services Indien um eine Stufe auf “C” herab. Die öffentlichen Haushaltsdefizite seien extrem hoch und lasten aus Sicht des Unternehmens auf der Kreditwürdigkeit des indischen Staates in der Schuldenkrise. „Das Budgetdefizit des Staates belief sich im vergangenen Jahr auf 8,7 Prozent und fällt im laufenden Jahr nur geringfügig niedriger aus. Die schwache Wachstumsdynamik trägt wesentlich dazu bei, dass sich die Schuldentragfähigkeit nicht merklich verbessert“, begründet Feri die Herabstufung Indiens.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Schwellenländer – Luxusgüter

SJB-Staatsbankrott-Schwellenländer. Während Europa und die USA unter Schuldenkrise, Staatsbankrott und Rezession ächzen, steigt in den Schwellenländern die Beliebtheit von Luxusgütern. So stieg der Konsum von persönlichen Luxusgütern allein China seit 2009 um 35 Prozent, schreibt ING IM-Experte Huub van der Riet in einem aktuellen Marktkommentar. „Wir sind in Bezug auf das Unterthema Geltungskonsum sehr optimistisch“, meint van der Riet, Senior Portfolio Manager für die ING Global Opportunities-Strategie.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Schwellenländer – Goldnachfrage

SJB-Staatsbankrott-Schwellenländer. In Indien, dem ehemals weltweit größten Goldkonsumenten, ist die Teuerungsrate der Großhandelspreise im Juni weiter auf 7,3 Prozent zurückgegangen. So hat die Indische Zentralbank Spielraum, die Zinsen auf ihrer nächsten Sitzung Ende des Monats weiter zu senken. Analysten halten dies für ein positives Signal für Gold. Gleichwohl geht der World Gold Council (WGC) davon aus, dass die indische Goldnachfrage in diesem Jahr das zweite Jahr in Folge rückläufig sein werde.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Goldverkäufe – Indien

SJB-Staatsbankrott-Goldverkaufsverbot. In Indien gibt es Überlegungen der Zentralbank „Reserve Bank of India“ (RBI), den Geschäftsbanken den Verkauf von Goldmünzen zu untersagen. Der Hintergrund: Die Zentralbanker glauben, das wachsende Handelsbilanzdefizit des Landes mit einem solchen Goldmünzen-Verkaufsverbot eindämmen zu können.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Goldimporte – Indien

SJB-Staatsbankrott-Goldnachfrage. Edelmetall-Experten prognostizieren für das zweite Halbjahr 2012 wieder ansteigende indische Goldimporte. Begünstigt werden dürfte dies durch einen Rückgang des Goldpreises von seinem Rekordhoch gerechnet in indischen Rupien, so die Erwartung weiter. Im Jahresvergleich dürfte bei den Goldimporten in Indien aber weiter ein Rückgang von rund 30,0 Prozent zu verzeichnen sein.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Goldnachfrage – Indien

SJB-Staatsbankrott-Goldnachfrage. In Indien kommt die Hälfte der Goldnachfrage aus ländlichen Regionen. Gold ist die wichtigste Altersversicherung der Inder, verheißt Glück und Wohlstand. Gerade auf dem Land ersetzt Gold in Indien die Bankkonten und wird zu Hochzeiten verschenkt. Die Folge: Wenn der Monsun den indischen Bauern eine reiche Ernte bringt, hat dies positive Einflüsse auf den Goldpreis.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Indien – Goldnachfrage

SJB-Staatsbankrott-Indien. „Die Nachfrage sei beängstigend.“ So kommentiert ein Goldhändler die Entwicklung der Goldnachfrage aus Indien gegenüber der „Financial Times“. Sollten sich die jetzt vorliegenden Zahlen für das Gesamtjahr 2012 bestätigen, könnten Indiens private Anleger bis zu 30 Prozent weniger Gold nachfragen als 2011. Informationen des World Gold Councils zufolge brach die Nachfrage nach Gold in Indien im ersten Quartal 2012 um satte 77 Prozent ein.

…weiterlesen

© 2014
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.