Staatsbankrott. Blog. Logo. Staatsbankrott. Börsenverlauf. Staatsbankrott. Kriesen. Hotline. 02182-852-0.

Staatsbankrott - Ihr SJB Blog.

Staatsbankrott – Indien – Herabstufung

SJB-Staatsbankrott-Indien. Aufgrund der schwächeren Wachstumsaussichten und hoher Inflation stuft Feri EuroRating Services Indien um eine Stufe auf “C” herab. Die öffentlichen Haushaltsdefizite seien extrem hoch und lasten aus Sicht des Unternehmens auf der Kreditwürdigkeit des indischen Staates in der Schuldenkrise. „Das Budgetdefizit des Staates belief sich im vergangenen Jahr auf 8,7 Prozent und fällt im laufenden Jahr nur geringfügig niedriger aus. Die schwache Wachstumsdynamik trägt wesentlich dazu bei, dass sich die Schuldentragfähigkeit nicht merklich verbessert“, begründet Feri die Herabstufung Indiens.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Schwellenländer – Staatsunternehmen

SJB-Staatsbankrott-Schwellenländer. Themen wie Schuldenkrise und Staatsbankrott dominieren derzeit vor allem die Industriemärkte. Gleichwohl sind auch Schwellenländer wie die vier BRIC Staaten Brasilien, Russland, Indien und China von negativen Faktoren für ihre konjunkturelle Entwicklung betroffen. Einige stehen im Zusammenhang mit der weltwirtschaftlichen Entwicklung, andere sind hausgemacht.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Bankaktien – Skandinavien

SJB-Staatsbankrott-Bankaktien. Schuldenkrise und Bankenkrise sind zwei ineinander verwobene Schwierigkeiten, die Deutschland und Europa bis hin zu Inflation und Staatsbankrott belasten. Es gibt auch Ausnahmen. Zum Beispiel die Bankenlandschaft in Skandinavien. Nach wie vor könne sich dabei ein Blick nach Norden lohnen, Bankaktien aus skandinavischen Ländern seien „ein Lichtblick“, sagt Andreas Helmrich von LBBW Asset Management.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Schwellenländer – Luxusgüter

SJB-Staatsbankrott-Schwellenländer. Während Europa und die USA unter Schuldenkrise, Staatsbankrott und Rezession ächzen, steigt in den Schwellenländern die Beliebtheit von Luxusgütern. So stieg der Konsum von persönlichen Luxusgütern allein China seit 2009 um 35 Prozent, schreibt ING IM-Experte Huub van der Riet in einem aktuellen Marktkommentar. „Wir sind in Bezug auf das Unterthema Geltungskonsum sehr optimistisch“, meint van der Riet, Senior Portfolio Manager für die ING Global Opportunities-Strategie.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Schwellenländer – Goldnachfrage

SJB-Staatsbankrott-Schwellenländer. In Indien, dem ehemals weltweit größten Goldkonsumenten, ist die Teuerungsrate der Großhandelspreise im Juni weiter auf 7,3 Prozent zurückgegangen. So hat die Indische Zentralbank Spielraum, die Zinsen auf ihrer nächsten Sitzung Ende des Monats weiter zu senken. Analysten halten dies für ein positives Signal für Gold. Gleichwohl geht der World Gold Council (WGC) davon aus, dass die indische Goldnachfrage in diesem Jahr das zweite Jahr in Folge rückläufig sein werde.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Seltene Erden – Kooperation

SJB-Staatsbankrott-Seltene Erden. Als ob die dauernden Meldungen über Schuldenkrise und Staatsbankrott in Europa nicht schon genug den Konjunkturoptimismus der Anleger und Investoren dämpfen würden, kommt jetzt diese Meldung: China legt seltene Erden im Marktwert von rund einer Milliarde US-Dollar auf Halde. Damit spielt das Reich der Mitte kalt lächelnd seine Marktmacht in diesem für die globale Produktion von High Tec Waren so elementare Segment der Rohstoffmärkte aus. Rund 90 Prozent des weltweiten Angebots seltener Erden kommen aus China.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Wassermarkt – Wachstum

SJB-Staatsbankrott-Wassermarkt. Es gibt Fakten, die auch angesichts von Inflation, Schuldenkrise und Staatsbankrott unumstößlich sind. Zum Beispiel das  Wasser wegen der weiter steigenden Weltbevölkerung ein zunehmend kostbares Gut wird. Für Investoren ist diese Entwicklung durchaus chancenreich. So sieht es Gerhard Wagner, FondsManager des Swisscanto (LU) EF Water Invest (ISIN: LU0302976872; WKN:A0MSPX). Laut Wagners Analyse wird der Wassermarkt aufgrund der weltweiten Situation stärker wachsen als die globale Wirtschaft insgesamt. …weiterlesen

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.