Staatsbankrott. Blog. Logo. Staatsbankrott. Börsenverlauf. Staatsbankrott. Kriesen. Hotline. 02182-852-0.

Staatsbankrott - Ihr SJB Blog.

Staatsbankrott – Griechenland – Streik

SJB – Staatsbankrott – Griechenland. In Griechenland ist es am Dienstag zu einem erneuten Streik gegen die geplanten Massenentlassungen im öffentlichen Dienst gekommen. Der zweitägige Ausstand betrifft Beschäftigte in Schulen, Krankenhäusern und anderen öffentlichen Einrichtungen. Die Gewerkschaft bezeichnete die Pläne der Regierung, den Sektor mit 600.000 Beschäftigten drastisch zu verkleinern, als „völlig gnadenlos“. …weiterlesen

Staatsbankrott – Griechenland – Sparhaushalt

SJB – Staatsbankrott – Griechenland. In der Nacht von Sonntag auf Montag hat das griechische Parlament das nochmals verschärfte Sparprogramm angenommen und den Sparhaushalt für 2013 verabschiedet, der den Weg für weitere Finanzspritzen freimacht. Jetzt müssen die Euro-Finanzminister in Brüssel über eine weitere Auszahlung der Hilfen an Griechenland entscheiden.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Griechenland – Streiks

SJB – Staatsbankrott – Griechenland. Das neue mit überaus harten Auflagen verbundene Sparpaket hat Griechenland vor eine Zerreißprobe gestellt: Denn die griechische Regierung muss die Sparschraube weiter anziehen, um frisches Geld von den internationalen Hilfsgebern zu erhalten. Die Bevölkerung hingegen ist der Auffassung, dass endgültig die Grenze des Zumutbaren überschritten ist.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Platin – Streik

SJB – Staatsbankrott – Platin. Südafrika, das Land mit der weltweit größten Platin Produktion, war in den vergangenen Wochen vermehrt in die Nachrichten gekommen, da die dortigen Minenarbeiter eine Lohnerhöhung verlangten. Diese Proteste ließen die Platinproduktion einbrechen und verkleinerten das Angebot. Dies ließ wiederum den Preis steigen, wovon viele Investoren profitieren konnten.

…weiterlesen

Staatsbankrott – Ungarn – Käuferstreik

SJB – Staatsbankrott – Ungarn. Das klamme Ungarn gerät an den Märkten immer stärker unter Druck und hofft trotz seiner Konflikte mit EU und IWF auf schnelle Milliardenspritzen. Ungarns Chefunterhändler gegen den Staatsbankrott, Tamas Fellegi, sagte am Donnerstag, sein Land wisse um den Ernst der Lage. Er wolle „so rasch wie möglich“ eine Übereinkunft mit möglichen Geldgebern. Ungarn sieht sich vor einem möglichen Staatsbankrott, da sich die Landeswährung Forint auf Talfahrt befindet. Wegen der geringen Bonität des Landes sind die Kosten am Kapitalmarkt explodiert.

…weiterlesen

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.